Anträge einreichen

Antrag online erstellen Erstellen Sie Ihren
individuellen Antrag online.

Ihren ausgefüllten Antrag können Sie uns hier auf zwei verschiedenen Wegen einreichen.

Antrag per Post einreichen Drucken Sie ein an uns adressiertes Deckblatt für Ihren Antrag aus.

Antrag per E-Mail einreichen Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Antrag als Anhang.

Anforderungen

Der GKV-Spitzenverband hat Empfehlungen für eine einheitliche Anwendung
der Anforderungen nach § 126 Abs. 1 Satz 3 SGB V abgegeben. Die Präqualifizierungsstellen haben diese Empfehlungen zu beachten, so dass einheitliche und transparente Präqualifizierungsverfahren gewährleistet sind.

Die Empfehlungen enthalten die Eignungskriterien für die einzelnen Versorgungsbereiche bzw. –teilbereiche und geben Auskunft über die Art der Nachweisführung. Die Eignungskriterien sind die fachlichen, persönlichen, räumlichen und sachlichen Voraussetzungen, die von den Leistungserbringern erfüllt werden müssen, wenn sie Vertragspartner der Krankenkassen nach
§ 127 SGB V werden möchten.

Die Eignungskriterien stecken einen Rahmen ab und sind im Grunde unabhängig von individuellen Versorgungsverträgen zu sehen. Die Kriterien sind unternehmensbezogen und betreffen zumeist die Strukturqualität. Zusätzliche Anforderungen, die in Verträgen zwischen Krankenkassen und Leistungserbringern vereinbart werden können, sind nicht Bestandteil der Präqualifizierung.

Die Anforderungen an die Fortbildung werden zu einem späteren Zeitpunkt durch den GKV-Spitzenverband ergänzt und werden dann auch Bestandteil der Präqualifizierung sein. Bis zur Festlegung der Anforderungen an die Fortbildung können die Krankenkassen mit den Leistungserbringern hierzu Einzelregelungen vereinbaren.

Hier können Sie sich selbst einen Überblick über die Inhalte der Empfehlungen gemäß §126 Absatz 1 Satz 3 SGB V und den Kriterienkatalog vom 18.10.2010 verschaffen.

 

Meldungen

(30.11.2018) Der GKV-Spitzenverband hat  die Empfehlungen nach § 126 Abs. 1 Satz 3 SGB V mit Wirkung ab 01. Dezember 2018 zum neunten Mal fortgeschrieben.

Weiterlesen...

(21.12.2016) Der GKV-Spitzenverband hat  die Empfehlungen nach § 126 Abs. 1 Satz 3 SGB V mit Wirkung ab 1. Januar 2017 zum siebten Mal fortgeschrieben.

Weiterlesen...
 

(05.01.2016) Der GKV-Spitzenverband hat am 21. Dezember 2015 mit Wirkung ab 1. Januar 2016 die Empfehlungen nach § 126 Abs. 1 Satz 3 SGB V zum sechsten Mal fortgeschrieben.

Weiterlesen...