Anträge einreichen

Antrag online erstellen Erstellen Sie Ihren
individuellen Antrag online.

Ihren ausgefüllten Antrag können Sie uns hier auf zwei verschiedenen Wegen einreichen.

Antrag per Post einreichen Drucken Sie ein an uns adressiertes Deckblatt für Ihren Antrag aus.

Antrag per E-Mail einreichen Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Antrag als Anhang.

Antragsverfahren

Der erste Schritt zu Ihrer Präqualifizierung ist, einen Antrag bei der QVH Service GmbH zu stellen. Dabei kann es sich um einen Antrag zum Erwerb, Aufrechterhaltung, Änderung oder Erweiterung einer Präqualifikation handeln.

Wir bieten Ihnen dazu zwei Alternativen:

1. Mit unserem kostenfreien Antragsgenerator erstellen Sie sich Ihren persönlichen Präqualifizierungsantrag. Sie füllen die drei übersichtlichen Formularblätter online aus und können sich Ihren ausgefüllten Antrag herunterladen und als PDF abspeichern. Diese Antragsdatei enthält bereits alle notwendigen Angaben zum Unternehmen und alle notwendigen vorformulierten Eigenerklärungen. Sie brauchen diese nur noch zu unterschreiben. Damit nichts vergessen wird, enthält der Präqualifizierungsantrag auch noch eine vollständige Liste aller notwendigen Nachweise. Mehr dazu erfahren Sie hier: Pragmatisch zur Präqualifizierung

oder

2. Sie sagen uns welche Strukturen Sie in Ihrem Unternehmen vorhalten und wir sagen Ihnen für welche Versorgungsbereiche Sie präqualifiziert werden können. Auf Grundlage Ihrer Angaben können wir dann gemeinsam festlegen, für welche Versorgungsbereiche Sie präqualifiziert werden wollen. Dazu verwenden Sie bitte unseren Präqualifizierungsantrag oder den Präqualifizierungsantrag für Apotheken.

Für den Versand Ihrer Nachweise stellen wir uns auf Ihre Gegebenheiten ein. Sie können uns Ihre Nachweise in Papierform, per E-Mail, per Datenträger oder in einer anderen geeigneten Art und Weise zur Verfügung stellen. Lediglich den Antrag und die entsprechenden Eigenerklärungen benötigen wir im Original mit Ihrer Unterschrift.

Um eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung Ihres Präqualifizierungs-
verfahrens zu gewährleisten, setzen wir auf eine enge und kooperative Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

Meldungen

(30.11.2018) Der GKV-Spitzenverband hat  die Empfehlungen nach § 126 Abs. 1 Satz 3 SGB V mit Wirkung ab 01. Dezember 2018 zum neunten Mal fortgeschrieben.

Weiterlesen...

(21.12.2016) Der GKV-Spitzenverband hat  die Empfehlungen nach § 126 Abs. 1 Satz 3 SGB V mit Wirkung ab 1. Januar 2017 zum siebten Mal fortgeschrieben.

Weiterlesen...
 

(05.01.2016) Der GKV-Spitzenverband hat am 21. Dezember 2015 mit Wirkung ab 1. Januar 2016 die Empfehlungen nach § 126 Abs. 1 Satz 3 SGB V zum sechsten Mal fortgeschrieben.

Weiterlesen...